Dienstag , 16. Oktober 2018

New York City

Dichte Gebäude, hastig herumlaufende Menschen, verschiedenste Gesichter und Sprachen, die auf der ganzen Welt gesprochen werden. Dieser Ort wird auch bezeichnet als Big Apple oder Gotham City. Es ist die Stadt, die niemals schläft. Es ist New York City. Aber was macht diesen Ort so besonders? Warum sind die Menschen so fasziniert von dieser Stadt?

Ein paar Fakten

New York City gilt mit 8,5 Millionen Einwohnern als größte Stadt der Vereinigten Staaten von Amerika und liegt an dessen Ostküste im Bundesstaat New York. Die Metropolregion New York ist mit all ihren Sitzen von internationalen Konzernen ein bedeutender Wirtschaftsraum in unserer Welt. Außerdem sind dort auch wichtige politische Organisationen angesiedelt, wie z.B. die Vereinten Nationen. Die Stadt ist reich an Sehenswürdigkeiten und kulturellen Einrichtungen, wie Museen, Galerien und Restaurants. Rund 50 mio. Besucher kommen jedes Jahr in die Stadt um diese einzigartigen Plätze zu besichtigen.

New Yorks Skyline

Shutterstock: 666754825 durch alredosaz

Besonders bewundert wird die Stadt für ihre enorme Gebäudedichte und die vielen beeindruckenden Wolkenkratzer. Bei der Betrachtung der Sykline von New York gibt es allerdings immer noch Gebäude, die besonders hervorstechen, wie z.B. das Empire State Building oder das One World Trade Center. Die Freiheitsstatue ist im Vergleich zu den riesigen Hochhäusern mit ihren 92,99 Metern also doch ein recht kleines Gebilde. Obwohl sie weltweit als eine der höchsten Statuen der Welt gilt und vermutlich das bekannteste Wahrzeichen im New Yorker Hafen ist.

Bekannte Orte der Stadt

Wie bereits erwähnt lebt die Metropole von ihrer beträchtlichen Anzahl an Sehenswürdigkeiten. Absolute „Must Visits“ neben der Freiheitsstatue sind hier der Central Park, der Times Square, das Gelände der Vereinten Nationen, die Brooklyn Bridge, das Empire State Building oder das Natural History Museum. Aber das sind noch lange nicht alle wichtigen Plätze, die man als Besucher gesehen haben muss. Die Liste ist grenzenlos.

Die Stadt die Träume wahr werden lässt?

Shutterstock: 412523491 durch TTstudio

Diese Grenzenlosigkeit ist charakteristisch für die gesamte Stadt, die Kultur und das Weltbild, das dieser Ort verkörpert. Viele Menschen kommen in die Stadt um sich neu zu erfinden oder um Träume wahr werden zu lassen. So erhoffen sich viele eine Schauspielkarriere am Broadway, andere träumen davon ein bedeutendes Unternehmen in New York führen zu können. Ob all diese Träume wirklich wahr werden und in dieser Stadt alles möglich ist, sei dahingestellt. Weiterhin gilt die Weltstadt aber auch als „Stadt, die niemals schläft.“ Und dabei geht es nicht wirklich um Party und Feiern, nein. Vielmehr spricht man von eben dieser Grenzenlosigkeit und dem harten arbeiten um seine Ziele zu verwirklichen. Dies ist stark gekennzeichnet durch die vielen großen und internationalen Firmen, die in dieser Stadt ihren Sitz haben. Die damit verbundenen „Workaholics“ findet man überall auf New Yorks Straßen. Aber mit einer „Stadt die niemals schläft“ ist auch die Vielfältigkeit der Metropole gemeint.

New Yorks facettenreiche Kultur

Wenn man durch die verschiedenen Straßen oder Restaurants der Stadt klappert, sieht man verschiedenste Gesichter und hört verschiedenste Sprachen. Es ist ein ganz besonderes Merkmal der Stadt. Die Menschen finden hier zusammen um sich auszutauschen und sich faszinieren zu lassen. So essen Chinesen mit Spaniern zusammen in einem britischen Pub und die Deutschen treffen auf Thailänder in einem mexikanischen Restaurant. Das alles reicht über Ländergrenzen hinweg. Wenn man ganz in eine andere Welt abtauchen möchte, findet man in China Town sogar ein Stück Asien im westlichen New York City.

Schattenseiten der Stadt

Shutterstock: 623512748 durch oneinchpunch

So toll New York für viele Menschen auch sein mag, einige fühlen sich dort auch deutlich weniger wohl. Die vielen Hochhäuser können erdrückend wirken und auch der rege Verkehr, sowie Menschen die hastig umher irren wirken zunächst überfordernd. Großstädte bringen außerdem eine hohe Lautstärke mit sich und auch die Luft ist nicht immer rein. Des Weiteren gilt das Leben in New York als äußerst teuer. Die Lebenshaltungskosten sollen im Vergleich zu allen anderen Städten in den USA hier am höchsten sein.

Dennoch bleibt es ein beeindruckender Ort mit vielen einzigartigen und sehenswürdigen Plätzen. Solltet ihr auf den Geschmack gekommen sein, schaut doch mal in unserem Shop vorbei! Hier findet ihr verschiedene Bettwäschen zum Thema New York und USA!

 

 

Literatur Quellen:

https://de.wikipedia.org/wiki/New_York_City

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*