Donnerstag , 14. November 2019

Mein erster Tag in der Schule

Auf diesen Tag haben wir alle so lange gewartet. Endlich gehören wir zu den Großen. Das Herz schlägt ganz doll und man ist so aufgeregt wie noch nie zuvor. Im Idealfall steht neben einem der beste Freund oder die beste Freundin aus dem Kindergarten. Und dann ist es auch schon so weit, die Einschulung beginnt.

shutterstock: 1136492420 Evgeny Atamanenko

Wer kann sich noch an seine Einschulung erinnern? Alles war ganz neu für einen. Um allen zukünftigen Schulkindern die Aufregung vor dem ersten Schultag zu nehmen, haben wir hier mal ein paar Tipps für Euch!

  1. Nehmt am Tag der offenen Tür teil. Lernt gemeinsam mit Euren Eltern schon mal die Lehrer kennen. Vielleicht trefft ihr ja schon auf einen zukünftigen Klassenkameraden.
  2. Bringe in Erfahrung, wer aus deinem alten Kindergarten noch mit dir in die Schule startet. Unternimm etwas mit ihnen. Vielleicht sind sie genauso aufgeregt wie du? Aber zusammen schafft man alles.
  3. Erkundet gemeinsam den neuen Schulweg. Lauft Ihn ein paar Mal zu Fuß ab. Gerade wenn öffentliche Verkehrsmittel genutzt werden sollen, ist es wichtig diese vorher auszuprobieren. Wer weiß vielleicht ist der Busfahrer sehr nett und du wirst dich am ersten Tag zur Schule richtig auf ihn freuen.
  4. Ihr solltet mit euren Eltern üben euch alleine anzuziehen! Von Kopf bis Fuß. Auf diese Weise ist es beim Sportunterricht keine neue Erfahrung und ihr kennt euch schon gut damit aus. Möglicherweise könnt ihr ja sogar einem Freund helfen die Schuhe zu binden?
  5. Geht gemeinsam in einen Laden und sucht einen schönen Schulranzen aus. Lasst euch beraten, welches Modell den Rücken schont. Das Design sollte das zukünftige Schulkind alleine aussuchen dürfen.
  6. Ein Federmäppchen aussuchen. Am Anfang ist es sinnvoll eins auszuwählen, das einen Gummi zum Einschub der Stifte besitzt. So fällt es den Kids leichter Ordnung zu halten. Außerdem macht es auch Spaß, die Stifte nach Farben oder Belieben zu sortieren.
shutterstock: 1154945968 LightField Studios

Am Tag der Einschulung sind Eltern wie Kinder aufgeregt. Schließlich fängt ein neuer Lebensabschnitt an. Man muss seine Kinder in fremde Hände begeben und darauf vertrauen, dass Alles funktioniert. So Etwas ist nicht leicht aber es gehört dazu. Die Kinder werden ihre ersten eigenen Erfahrungen machen und entscheiden, wie sie auf was reagieren. Doch bleiben wir bei den besonders schönen Dingen an der Einschulung. Zum Beispiel die Schultüte! Sie darf natürlich nicht fehlen und ist wohl der größte Ansporn den Tag zu überstehen. Hier sind ein paar Tipps, wie die Tüten gefüllt werden können.

  1. Eine schöne (am besten nachhaltige) Lunchbox. Vielleicht mi dem Namen Ihres Kindes?
  2. Ein paar schöne, bunte Stifte. Am besten mit einem guten Grip. So macht das Malen doch gleich viel mehr Spaß.
  3. Oder wie wäre es mit einem Stempel. z.B mit dem Namen Ihres Kindes. So kann man in allen Heften und Aufgabenblättern seinen Namen abstempeln.
  4. Ein Buch zum Lesen üben oder eines um Buchstaben nach zu zeichnen.
  5. Oder eine eigene Armbanduhr. Vielleicht mit dem Lieblingstier des Kindes. So macht es gleich viel mehr Spaß die Zeit zu lernen.
  6. Wer einen längeren Weg zur Schule hat, der mit dem Fahrrad bewältigt wird, der kann auch einen neuen Fahrradhelm verschenken. So hat man am Morgen mehr Motivation sich auf den Weg zur Schule zu machen.
shutterstock: 432657544 FamVeld

Also wie ihr seht, gibt es eine Menge Dinge, die man für seinen ersten Schultag gebrauchen kann. Im Großen und Ganzen, sollte man sich freuen und alles auf sich zukommen lassen. Der erste Tag dient hauptsächlich dem Beschnuppern und Kennenlernen. Ohne ein bisschen Aufregung wäre es ja auch langweilig! Aminatakids wünscht allen Schulkindern in diesem Jahr einen tollen Start in die Schule!

Quelle: www-de.scoyo.com

Wenn Ihr noch den passenden Turnbeutel für Eure Einschulung sucht, dann findet Ihr bestimmt hier Etwas!

Jetzt zum Produkt*

Jetzt zum Produkt*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*