Donnerstag , 5. Dezember 2019

Der Osterhase

Woher kommt der Osterhase und warum bringt er Eier?

Da wir alle wissen das Hasen für gewöhnlich keine Eier legen, fragt man sich wer diese beiden Dinge zusammengebracht hat.

An dieser Stelle gibt es verschiedene Theorien.

Es beginnt alles mit der Eiersuche. Um zu wissen wie Alles angefangen hat, müssen wir bis ins 16 Jahrhundert zurückreisen. Die Ostereiersuche gab es schon Damals. Doch von einem Hasen war bislang noch nicht die Rede. Im Gegenteil in Bayer brachten der Fuchs und der Hahn, in der Schweiz der Storch und in Thüringen sogar der Kuckuck die Eier.

shutterstock: 578624446 BlueOrange Studio

In der ersten Theorie, heißt es das jemand ein Osterbrot backen wollte. Traditionell sehen Osterbrote aus wie ein Lamm. Doch diesmal sah das Brot wohl auf den ersten Blick aus wie ein Hase. Das der Hase sich danach durchgesetzt hat, könnte daran liegen, dass Hasen und Eier ein Zeichen der Fruchtbarkeit sind. Nach dem Winter zur Osterzeit erwacht die Natur wieder zum Leben. Die Pflanzen fangen durch die ersten Sonnenstrahlen wieder an zu blühen. Tiere erwachen aus dem Winterschlaf und der Wald beginnt in leuchtenden Farben zu blühen. Dadurch das Hasen die ersten Tiere im Frühjahr sind, die Junge zur Welt bringen, gelten Sie als ein Fruchtbarkeitssymbol. Dabei bekommt eine Hasenmama bis zu zwanzig Junge in einem Wurf.

shutterstock: 594320951 Yuganov Konstantin

In der zweiten Theorie geht es um ein Bild auf dem drei Hasen zu sehen sind. Sie sind in einem Kreis angeordnet, dass alle drei mit dem Kopf nach innen liegen. Die Ohren des Einen sind quasi die Ohren des anderen. Diese Hasen wurden dann irgendwann in Verbindung mit der Ostereiersuche gebracht.

shutterstock: 589399619 effective stock photos

Die bunten Eier gab es allerding schon immer. In der Mittelsteinzeit hat man sogar bereits Eier bemalt. Die Menschen freuten sich schon damals über den wiederkehrenden Frühling. Sie feierten dies mit einer Art Frühlingsfest an dem man sich mit bemalten Eiern eine Freude machte.

Ostern ist die perfekte Gelegenheit, um Zeit mit der Familie zu verbringen. Gemeinsam kann man einen leckeren Zitronenkuchen in Form eines Lammes backen oder mit den Kindern Ostereier bemalen. Durch die vielen verschiedenen Techniken, mit denen man die Eier bemalen kann, sehen diese am Ende ganz einzigartig aus. Obendrein gibt es wohl keine individuellere Aufmerksamkeit die man seinen Liebsten schenken kann. Wie feiert Ihr am liebsten Ostern?

Quelle: www.eier.de





https://www.amazon.de/Aminata-Kids-Pferd-Schmetterling-Tier/dp/B07LCGXHJ3/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=aminata+kids+turnbeutel+tiere&qid=1554896844&s=sports&sr=1-2

[

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*